Dr. Michael Sprenger


Usability & Requirements Engineering

Anforderungsmanagement (Requirements Engineering)
Usability Engineering
Prozessanalysen


Die eigenen
Geschäftsprozesse zu optimieren und ständig neu zu bewerten, sowie Informationstechnologien effizient einzusetzen, ist im allgegenwärtigen Wettbewerbsdruck notwendig um konkurrenzfähig zu bleiben.

Grundlage dafür ist eine genaue Kenntnis des IST-Zustands der Prozesse und der daraus folgenden Anforderungen, sowohl an Softwareunterstützung, als auch an mögliche Prozessoptimierungen.

Die verwendete Methodik zur Erhebung von Geschäftsprozessen stammt in ihrem Kern aus dem
Usability Engineering. Sie hat sich bewährt, um valide Nutzungsanforderungen an Softwareunterstützung zu erheben. Darüber hinaus liefert sie notwendige Einsichten, um Prozesse zu bewerten und neu zu gestalten.

Prozessberatung und Planung von Änderungen in der Softwareunterstützung gehen oft Hand in Hand. Mit der hier angebotenen einheitlichen Vorgehensweise zur Erhebung der nötigen Informationen sowohl für das Prozessmanagement (Business Reengineering) als auch die Anforderungserhebung für Softwarelösungen (Usability Engineering, Requirements Engineering) kann die Erhebungsphase effizienter und damit kostengünstiger durchgeführt werden.


zurueck vorwaerts